https://www.tesarekplatz.at/media/pictures-resized/article.000327.20180219_174323.a3bbc2ffe056e85938f4ee482873b87b.jpg

Eine Emmaus-Delegation war dabei, als Zvonko vor seinem Doktorvater und einem weiteren Professor seine Dissertation öffentlich verteidigt hat.

Nach einem turbulenten Tag stand unser Pfarrer am Rednerpult der Universität Alfonsio in Rom. Nach dem langwierigen Schreiben seiner Doktorarbeit musste er diese nun noch verteidigen, um den Werdegang zum Doktor der Moraltheologie abzuschließen. In der Beurteilung fiel den Professoren vor allem die ausführliche Recherche und die Genauigkeit auf.

Zvonko war im Rahmen seiner Freunde und Familie als er seine Glückwünsche für den erhaltenen akademischen Titel erhielt. Ein Professor meinte: "..bleibt kein Zweifel daran, Ihre Arbeit als hervorragend bezeichnen zu müssen."