Am So., 20.Oktober 2019 begann in der Pfarre Emmaus am Wienerberg die Vorbereitung auf das Hl. Sakrament der Firmung 2020. Gefirmt zu werden bedeutet im Glauben zu wachsen, eigene Entscheidungen für den Glauben zu treffen und persönlich zum Glauben zu stehen. Damals bei der Taufe haben die Eltern und die Patin oder der Pate für das Kind „Ja“ zu Gott gesagt. Nun kann der junge Mensch dies selbst bekräftigen und damit für sich selbst verantwortlich werden.
Wir laden herzlich ein, sich bei uns in Gemeinschaft mit anderen Jugendlichen auf das Sakrament vorzubereiten.


Das Motto der heurigen Vorbereitung lautet: "Du bist unsere Mitte."

Die nächsten Vorbereitungstermine:

* Samstag, 18. Jänner, 10:00 - 12:00 Uhr: Kurztreffen
anschließend am Nachmittag ab 13:00 Uhr Möglichkeit zur Stationenbetreuung beim Kinderfasching

* Sonntag, 16. Februar, 09:50 - 15:00 Uhr: Langtreffen mit Hl. Messe ab 10:00 Uhr

* Mittwoch, 26. Februar, 18:20 - 21:00 Uhr: Kurztreffen mit Abendmesse und Aschenkreuz-Spendung zum Aschermittwoch (Hl. Messe um 18:30 Uhr)
anschließend Beisammensein mit der Gemeinde und Jugendlichen aus der Pfarre

* Sonntag, 15. März, 09:50 - 15:00 Uhr: Langtreffen mit Hl. Messe ab 10:00 Uhr und danach Vorbereitung gemeinsam mit den Erstkommunionskindern

* Das Kurztreffen im März wird noch gemeinsam festgelegt werden.

* Sonntag, 19. April, 09:50 - 15:00 Uhr: Langtreffen mit Hl. Messe ab 10:00 Uhr - Tauf-Erneuerung für die Firmkandidatinnen und Firmkandidaten am "Weißen Sonntag" nach dem Ostersonntag

* Das Kurztreffen im April wird noch gemeinsam festgelegt werden.

* Sonntag, 17. Mai, 09:50 - 15:00 Uhr: Langtreffen mit Hl. Messe ab 10:00 Uhr (diese Sonntagsmesse ist auch die Dankmesse der Erstkommunionskinder)

 

Am Donnerstag, 16. Jänner um 19:00 Uhr findet ein Eltern-Informationsabend im großen Pfarrsaal statt.

 

Das Team der Begleitung zur Vorbereitung auf das Sakrament und das Leben als junge Christinnen und Christen:
Pfr. Zvonko
Sabine, Günther, David
Gefirmte der letzten Jahre
...und verschiedene andere Jugendliche und junge Erwachsene aus der Jugendgruppe Emmaus und von den Ministrantinnen und Ministranten