Für eine vorweihnachtliche Freude sorgte die musikalische Reise durch die Jahrhunderte. Unter der Leitung von Eva Homberg demonstrierte der Chor Emmaus am Wienerberg wieder sein stimmliches können. Nachdem der Chor im April mit einem fulminaten Konzert das Jubiläumsjahr der Pfarre eröffnet hatte, folgt nun der nächste musikalische Höhepunkt. Die Zuhörer wurden in eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte bis in die Gegenwart entführt.https://www.tesarekplatz.at/media/pictures-resized/article.000287.Konzert_25Nov-9_web.1dadd00ecb319cf20decbb7ef68f77df.jpg

Mit einem riesigen Applaus belohnte das zahlreich erschienene Publikum am Ende alle Mitwirkenden des Chorkonzertes. Es war also kein Wunder, dass die Besucher mehr als zufrieden nicht gleich nach Konzertende nach Hause gingen, sondern sich bei der anschließenden Agape kulinarisch noch ein wenig verwöhnen ließen.